Kalbsroulade gegrillt


Zutaten für 4 Personen

Für die Kalbsrouladen

8 Kalbsschnitzel à 100 g (dünn geschnitten), 300 g Spinatblätter (jung, küchenfertig), 1 EL Pflanzenöl

Für die Knoblauchbutter

125 g EDEKA Bio Süßrahmbutter, 3 Knoblauchzehen, 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten), etwas Salz und Pfeffer

Für den Salat

600 g gelbe und rote Kirschtomaten, 4 Frühlingszwiebeln, 2 EL Tomatenessig (oder Obstessig), 4 EL EDEKA Italia Natives Olivenöl extra, 12 Basilikum-Blättchen

Außerdem

8 Holzspieße, Frischhaltefolie

Zubereitung

  1. Butter mit Salz und Pfeffer cremig rühren. Knoblauch schälen, durch Knoblauchpresse zur Butter drücken, Schnittlauch unterrühren.
  2. Schnitzel zwischen Frischhaltefolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hälfte der Knoblauchbutter bestreichen. Spinat waschen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen, auf Küchenpapier auslegen und trockentupfen. Spinatblätter auf die Schnitzel legen. Diese einschlagen, aufrollen und mit 2 Zahnstochern feststecken.
  3. Tomaten waschen, halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Essig, Salz und Pfeffer in Schüssel verrühren, Olivenöl, Tomaten und Frühlingszwiebeln untermischen. Mit Basilikumblättchen garnieren.
  4. Rouladen mit Öl bepinseln, auf Grill oder in Pfanne legen und bei mittlerer Hitze von allen Seiten 10–15 Min. braten.

    Fertig in: 40 Min.
    Schwierigkeitsgrad: einfach
Rezept drucken Zurück zur Übersicht