Wurstsalat mit Bratkartoffeln


Zutaten für 4 Personen

Für die Bratkartoffeln

600 g Kartoffeln (festkochend), 100 g Zwiebeln, 2 EL Sonnenblumenöl, 1/2 TL Kümmel, 1 EL Petersilie, etwas Salz und Pfeffer

Für den Wurstsalat

400 g Stadtwurst, 100 g Zwiebeln, 100 g Gewürzgurken, 150 g Rettich (weiß), 1 EL Schnittlauchröllchen, 4 Eier, einige Blätter Petersilie (glatt)

Für das Dressing

3 EL Essig (Wein-/Branntweinessig), 2 EL Pflanzenöl, 2 EL Gurkenwasser, etwas Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, mit kaltem Wasser bedecken, salzen und 20 Min. köcheln lassen. Abgießen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Alle Zwiebeln in Ringe schneiden. Eier etwa 12 Min. kochen, kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Stadtwurst und Gurken klein schneiden. Rettich schälen, in dünne Stifte schneiden und alle Zutaten mit der Hälfte der Zwiebeln und dem Schnittlauch in eine Schüssel geben.
  3. Für das Dressing Essig, 2 EL Gurkenwasser, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Dressing zum Salat geben, mischen und 20 Min. ziehen lassen. Nochmals abschmecken.
  4. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die restlichen Zwiebelringe darin anbraten. Kartoffeln zufügen und knusprig braten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Petersilie würzen. Den Wurstsalat mit den Bratkartoffeln und gekochten Eiern anrichten, mit Petersilienblättchen garnieren.

    Fertig in: 45 Min.
    Schwierigkeitsgrad: einfach
Rezept drucken Zurück zur Übersicht