Filet-Spieße gegrillt


Zutaten für 4 Personen

Für die Spieße

600 g Rinderfilet, 2 Stangen Zitronengras, 10 g Ingwer, 3 Knoblauchzehen, 2 TL Zucker (braun), 0,5 TL Kurkuma, 2 EL Austernsauce, 4 EL Sojasauce (hell), 2 EL Erdnussöl, 1 TL Chiliflocken (getrocknet), etwas Salz und Pfeffer

Außerdem

8 Holzspieße

Zubereitung

  1. Das Fleisch in Würfel schneiden. Von den Zitronengrasstängeln Anschnitte und vertrocknete Blätter entfernen. Den hellen Teil der Stängel, geschälten Ingwer und Knoblauch fein hacken. Zucker, Kurkuma, Austern- und Sojasauce in Schüssel verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Erdnussöl unterrühren. Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken untermischen.
  2. Filetwürfel in Schüssel legen, mit Marinade mischen, zudecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren. In der Zwischenzeit die Holzspieße in kaltes Wasser legen.
  3. Filetwürfel abtropfen lassen, auf Holzspieße stecken, auf vorgeheizten Grill legen und von beiden Seiten etwa 4 Min. grillen. Ab und zu mit Marinade bepinseln, nach Bedarf salzen und pfeffern. Dazu passt am besten gegrilltes Gemüse.

    Zubereitet in: 45 Min.
    Schwierigkeitsgrad: mittel
Rezept drucken Zurück zur Übersicht