Rollbraten mit Pilzgemüse


Zutaten für 6 Personen

Für den Braten

1 kg Schweinerücken-Rollbraten, 80 g Lauch, 80 g Karotten, 60 g Zwiebeln, 50 g Petersilienwurzel, 50 g Knollensellerie, 2 EL Pflanzenöl, 250 ml Bier (hell), 200 ml Gemüsebrühe, 1 TL Soßenbinder (für dunkle Soßen), etwas Salz und Pfeffer

Für das Gemüse

500 g Pfifferlinge, 300 g Tomaten, 60 g Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 20 g Butter, etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Braten salzen und pfeffern. Öl in Bräter erhitzen, Braten rundherum anbraten, Gemüse zugeben, kurz mitbraten. Bier angießen, Braten bei 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) im vorgeheizten Backofen ca. 80 Min. braten, immer wieder mit Gemüsebrühe und Bratensaft übergießen.
  2. Für das Gemüse die Pilze putzen, Tomaten kurz blanchieren, häuten, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel halbieren, in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Butter in Pfanne zerlassen, Zwiebel und Knoblauch goldgelb anschwitzen. Pfifferlinge zugeben, 2 Min. durchschwenken. Tomatenwürfel untermischen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft abschmecken, weitere 2 Min. dünsten, gehackte Petersilie einstreuen.
  3. Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln, 10 Min. ruhen lassen. Soße durch feines Sieb streichen, etwas einkochen lassen, leicht binden und abschmecken.
  4. Braten in Scheiben schneiden, mit Pilzgemüse anrichten. Dazu passen Kartoffelplätzchen.
Rezept drucken Zurück zur Übersicht