Minuten-Steaks mit Rosenkohlgemüse


Zutaten für 4 Personen

Für die Steaks

4 Schweine-Minutensteaks à ca. 200 g, 200 ml Geflügelfond, ½ TL Soßenbinder (dunkel), 1 EL Pflanzenöl, etwas Salz, Pfeffer

Für das Rosenkohlgemüse

300 g Rosenkohl, 120 g Tomaten (gewürfelt), 60 g Zwiebel, 50 g Speck (durchwachsen, geräuchert), 10 g Butter, 1 EL Petersilie, etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zum Garnieren

etwas Schnittlauch, Petersilie (glatt)

Zubereitung

  1. Den Rosenkohl putzen, den Strunk kreuzweise einschneiden. In Salzwasser 12–15 Min. garen, kalt abschrecken und in die einzelnen Blätter zerteilen.
  2. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel- und Speckwürfel darin anschwitzen, die Rosenkohlblätter 3 Min. mitschwitzen, in der letzten Minute Tomatenwürfel und gehackte Petersilie zufügen und würzen.
  3. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Steaks von jeder Seite ca. 3–4 Min. braten, herausnehmen und warm halten.
  4. Fond in die Pfanne geben, aufkochen und etwas einreduzieren lassen, leicht binden, abschmecken und passieren. Die Steaks mit der Sauce und dem Gemüse auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch und Petersilienblättchen garnieren. Dazu passen Bratkartoffeln.
Rezept drucken Zurück zur Übersicht