Fruchtiger Schweinebraten mit Orangensauce


Zutaten für 4 Personen

Für den Braten

1 kg Schweinehals, 1 EL Rosmarinnadeln, 1 EL Thymianblätter, 1 Orange (unbehandelt), 80 ml Sherry (medium), 5 EL Olivenöl (kalt gepresst), 250 ml Orangensaft, 300 ml Gemüsefond, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Orangenzesten herstellen. Orange filetieren, dabei oben und unten einen Deckel abschneiden. Orange auf Arbeitsfläche stellen, gut festhalten, Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden. Jeweils zwischen den Trennwänden einschneiden, Filets auslösen. Saft aus dem an den Häuten verbliebenen Fruchtfleisch über Filets ausdrücken.
  2. Schweinehals mit Salz und Pfeffer würzen, in flache Schale legen. Rosmarin, Thymian und Orangenzesten fein hacken. Mit 40 ml Sherry und 3 EL Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Fleisch damit rundherum bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.
  3. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Restliches Olivenöl in Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten. Orangensaft und restlichen Sherry zugießen, im Ofen etwa 80 Min. braten, dabei mit Bratenfond und Gemüsefond begießen.
  4. Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln, 10 Min. ruhen lassen. Sauce passieren, evtl. leicht binden. Orangenfilets in die Sauce geben, erhitzen. Nochmals abschmecken.
  5. Braten in Scheiben schneiden, mit der Sauce anrichten.
Rezept drucken Zurück zur Übersicht