Piccata vom Schweinefilet


Zutaten für 4 Personen

Für das Fleisch

12 Scheiben Schweinefilet (jeweils ca. 50 g), 3 Eier, 3 EL Olivenöl, 60 g Parmesan (frisch gerieben), 50 g Butter, Mehl (zum Wenden), Salz, Pfeffer

Für die Sauce

500 g Tomaten, 30 g Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikumblättchen (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. Filetscheiben plattieren, salzen, pfeffern. Eier und Öl in einer Schüssel verquirlen. Parmesan untermischen, 15 Min. stehen lassen. Für die Sauce Tomaten blanchieren, abschrecken, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen, würfeln. Öl in Kasserolle erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, Tomaten zugeben, 4–5 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Mehl auf Teller sieben, Filetscheiben beidseitig darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Durch die Eier-Parmesan-Masse ziehen, überschüssige Pannade abstreifen. Öl und Butter in großer Pfanne erhitzen, Filetscheiben goldbraun braten. Piccata mit Tomatensauce auf Tellern anrichten, mit Basilikum garnieren. Dazu passen Tagliatelle.
Rezept drucken Zurück zur Übersicht