Roastbeef mit Kräuterkruste


Zutaten für 4 Personen

Für das Roastbeef

1 kg BayernSteak Roastbeef, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer (schwarz)

Für die Kräuterkruste

1 Knoblauchzehe (geschält), 2 TL Dijon-Senf (scharf), 1 Zwiebel (mittelgroß), 4 geh. EL Kräuter, (Liebstöckel, Petersilie, Melisse, Minze, Majoran, Rosmarin; fein gehackt), 1 TL Thymian (gehackt)

Zubereitung

  1. Das Roastbeef mit Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Stunden ziehen lassen. Für die Kräuterkruste die Knoblauchzehen zerdrücken, anschließend mit Senf und gehackter Zwiebel vermischen. Zuletzt die fein gehackten Kräuter unterrühren. Das Fleisch auf einen Bratenrost legen und mit der Kräuterpaste überziehen.
  2. Den Backofen auf 240 °C vorheizen. Das Fleisch auf einer Fettpfanne im Ofen zunächst 15 Min. anbraten, danach die Temperatur auf 180 °C reduzieren und das Roastbeef weitere 15–20 Min. (medium) fertig braten. Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie einwickeln und 15–20 Min. ruhen lassen. Dazu passen gemischter Salat und Bratkartoffeln oder Pommes frites.
Rezept drucken Zurück zur Übersicht